das weingut

Qualität als Philosophie

Unsere Passion heißt Wein

Als Familienbetrieb betreiben wir Weinbau nicht als Geschäft – wir leben ihn. Von morgens bis abends dreht sich alles um unsere Reben. Und in der Erntezeit müssen die privaten Belange jedes Familienmitglieds hintenanstehen. Das ist einfach so – und ohne ein hohes Maß an Begeisterung wäre das gar nicht möglich. Wenn die Arbeit im Keller beginnt, wird es ruhiger. Doch nicht weniger spannend: Wie entwickeln sich die Weine? Unsere großen Tropfen kommen ins Eichenfass, die besten ins kleine Barrique. Die Freude unserer Kunden an unseren Weinen ist für uns schließlich der größte Lohn.

Aus Erfahrung mit der Region

Das Weingut Oberhofer setzt seinen Schwerpunkt auf regionstypische Rebsorten wie Riesling, Spätburgunder, Grauburgunder oder Chardonnay. Auf unseren Böden liefern diese die besten Ergebnisse – das sind wertvolle Erfahrungswerte. Doch die Welt verändert sich – und unser wertvolles Terroir der Pfalz hat hohes Potenzial: Interessante „neue“ Sorten wie Sauvignon Blanc, St. Laurent oder Cabernet Sauvignon haben in den vergangenen Jahren unser Sortiment bereichert.

„DIE RICHTIGE MISCHUNG AUS ERFAHRUNG, NEUGIER UND BEHUTSAMKEIT IST UNSER REZEPT FÜR DIE HOHE QUALITÄT.“

Pascal Oberhofer

In Einklang mit der Natur

Die Entscheidung für ökologischen Weinbau ist von hoher Tragweite. Wer auf Spritzmittel verzichtet und die strengen Auflagen erfüllen will, muss die Last von viel Handarbeit, das Risiko von Ernteausfällen und einen weitaus geringeren Ertrag akzeptieren. Das tun wir gerne. Denn so ernten wir unbelastete Trauben für besseren Wein. Und leben und arbeiten mit gesundem Boden und sauberem Wasser: ein unbezahlbarer Gewinn für einen verantwortungsvollen Weinbauern.